FANDOM


Der Adeptus ist eine Rebellengruppe in Traverse, die sich gegen den Maschinenkult verschworen hat.

Ihr Hauptsitz liegt in der Kanalisation von Traverse und da diese sehr breit gefächert ist, lässt sich der Adeptus dort nur schwer ausfindig machen.

Tatsächlich ist die Gruppe gut organisiert und hat eine klare Hierarchie, was viele nicht erwarten, jedoch ist es das gemeinsame Ziel aller Mitglieder, das die Gruppe öfters in schlechtes Licht wirft. Denn jedes Mitglied hegt einen Hass gegen den Maschinenkult, da diese ihre ganze Forschung und Organisation strengstens geheim halten. Aus diesem Grund fürchten viele Adeptus Anhänger das schlimmste, und drehen vor Angst manchmal durch, was zur Folge hat, das einige Mitglieder Kult Anhänger auf offener Straße angreifen, was dann wiederum auf den Adeptus zurückführt.

Der Adeptus hält sich selber zwar nicht so geheim wie der Kult, jedoch ist bei ihnen weder etwas über ihre Pläne, noch ihre Führung bekannt, weshalb die Regierung, der Kult und die Stadtwache oft nicht wissen ob sie den Adeptus als ernsthafte Bedrohung, oder als verängstige Radikale ansehen sollen.

Eine der bekanntesten Taten des Adeptus ist die Veröffentlichung der Entdeckung von Schießpulver und der Dampfmaschine. Sie schafften es einen Spion in den Kult einzuschleusen, und so die Informationen an die Öffentlichkeit zu tragen.