FANDOM


Die Fargen glauben an die Allmutter Fagir, welche mit ihren 3 Kindern über die Fargen schaut. Dorgen steht für das Starke in den Fargen und erscheint als Bär. Turka, die Schlaue, welche für Listen und Handel steht, als Luchs und Borgir, der älteste Sohn, welcher für Kraft und Mut steht, als Wolf. Borgir gibt Würdigen die Gabe des Wolfes. Eltern, die bereits Pläne für ihre Kinder haben, bennen ihre Kinder nach diesen Gottheiten. Nach diesen 4 sind auch die Stadtteile Thorodyns benannt.

Das Fargische Pantheon existiert schon sehr lange. Fagir, Dorgen, Turka und Borgir zählen zu den Alten Göttern.