FANDOM


Als Magie wird die Gabe bezeichnet die Kräfte beeinflussen zu können. Ein Magier ist demzufolge ein Individuum, welches seine Studien einer, oder in seltenen Fällen mehreren, der zehn Kräfte widmet. Die vollständige Ergründung einer Kraft ist jedoch nicht möglich.

Der Hexer Yggdram ist wohl einer der mächtigsten Magier. Er ist in der Lage Pas zu beeinflussen.

Um Magie anzuwenden muss der Zauber durch Runen gebunden werden. Ist eine Rune vorhanden, kann sie abgerufen werden, etwa so, wie man eine Tonaufzeichnung, wenn sie einmal vorhanden ist, wiederholt abspielen kann.

Anspruch Bearbeiten

Nicht alle der zehn Kräfte sind gleich schwer zu meistern. Amitel ist beispielsweise eine zwar anspruchsvolle, doch vergleichsweise simple Kraft. Nea hingegen können nur die mächtigsten aller Magier im Ansatz ergründen. Dennoch wäre es falsch zu behaupten jede Magie Amitels sei leichter zu zaubern als jede Neas.

Die Adern der Kräfte Bearbeiten

Wenn sich ein Magier in einer Ader der Kraft befindet, die er studiert, erreicht er augenblicklich den Höhepunkt seiner Macht. Außerdem verändern sich seine Persönlichkeit und gegebenenfalls sein Äußeres oftmals stark.